Lupus erythemadodes


Der Lupus erythemadodes ist eine Autoimmunerkrankung der Haut, er kann aber auch Organe befallen. Die Diagnose wird durch das klinische Bild und ggf. eine Hautprobe gestellt. Wenn nur die Haut befallen ist, reichen oft kortisonhaltige Cremes. Bei weiterem Befall müssen eventuell Tabletten eingenommen werden.


Bleiben Sie informiert, folgen Sie uns auf Instagram oder anderen Sozialen Medien:

Smartphone Smartphone