Rosacea, Altersakne


Rosacea ist eine weit verbreitete Hauterkrankung, die hauptsächlich im Gesicht auftritt. Die Ursache der Rosacea ist noch ungeklärt. Im Allgemeinen kann die Rosacea durch eine klinische Untersuchung durch einen Dermatologen diagnostiziert werden. In manchen Fällen ist eine Hautbiopsie zur Abgrenzung ähnlicher Erkrankungen erforderlich. Zur Diagnosestellung kann auf Blutuntersuchungen verzichtet werden, da es keine spezifischen Laborwert-Abweichungen bei Rosacea gibt. Geben Sie bei Ihrem nächsten Augenarztbesuch bitte an, dass bei Ihnen die Diagnose Rosacea gestellt wurde, da selten auch über eine Augenbeteiligung berichtet wird.


Bleiben Sie informiert, folgen Sie uns auf Instagram oder anderen Sozialen Medien:

Smartphone Smartphone